Rebreather Krebse

Ich war einmal mehr mit Dominik und Rolf – meinen aktuellen „Standard-Buddys“ im Zürichsee. Wie in letzter Zeit öfters, waren die beiden mit Ihren Rebreathern am Start, bilden Sie doch die Rebreather-Fraktion der Tauchbolde. Dominik taucht einen stark modifizierten Dolphin und Rolf einen neuen SF2.

Weitere Bilder

Mangels Rebreather war ich mit offenem System dafür mit Kamera dabei. Da es aktuell wenig Fische zu sehen gibt, mussten die beiden für Fotos herhalten. Im Flachwasser fand ich dann doch noch einige Krebse denen ich auf die Pelle rücken konnte.

Aufgenommen wie immer mit der Nikon D90 (mit 18-85mm Weitwinkel-Zoom) an unserem Hausriff, dem Tauchplatz „Terlinden“.

Cross-Posting von tauchfotos.ch